Die Gegend um Marsa Alam zählt zu den schönsten Tauchrevieren der Welt und noch zu den wenigen Tauchgebieten des Roten Meeres ohne Massenandrang.

Hier gibt es für jeden etwas, seien es flache Tauchgänge vom Strand aus, mit dem Auto zu den etwas abgelegenen Buchten oder mit dem Boot zu einem der legendären Riffe wie Elphinstone, Abu Dabbab und Samadai Reef (Dolphin House).

Das schnell steil abfallende Hausriff lässt auch keine Wünsche von erfahrenen Tauchern offen.

Weiterhin werden Ausfahrten mit dem Auto zu den etwas abgelegeneren Buchten oder mit dem Boot zu den Topspots an den unzähligen Riffen angeboten.

Die Wände des berühmten Elphinstone Riffs (Ozeanische Weißspitzenhaie), die tief ins Blaue fallen und üppig mit Weichkorallen, Schwämmen und Gorgonien dekoriert sind, ziehen jeden in seinen Bann. Abu Dabbab (Swim through’s, Höhlen, Dugongs) und Samadai Reef (große Delphin-Schulen) sind weitere Highlights.